NAVIGATION

ECELA Cusco

Ecela in Cusco ist Teil einer lateinamerikanischen Schulkette, in der jährlich über 2000 Studenten die spanische Sprache lernen und den Sprachaufenthalt als Einstieg nutzen um die verschiedenen Länder Südamerikas zu bereisen.

Cusco - die Hauptstadt der Inka-Kultur

Cusco befindet sich im Herzen der Peruanischen Anden. Sie ist damit eine der wichtigsten Stätdte Perus mit rund 400.000 Bewohner. Die Hauptstadt des Inka-Imperiums bietet zahlreiche touristische Attraktionen: die Plaza de Armas ist das Zentrum der
Stadt, dort befinden sich auch la Catedral (grosse Kathedrale) und die San Francisco Kirche. Sehr schön sind auch der Sonnentempel (Coricancha) und der Weisse Christus, eine Statue Jesu über der Stadt wachend.
In dem Gebiet rund um Cusco befinden sich auch die Ruinen des Heiligen Tals, ein architektonisches Wunder, das man nicht verpassen sollte. Die wichtigste Sehenswürdigkeit des Landes ist sicher Machu Picchu, das zum Unesco-Weltkulturerbe gehört.
Diese Inka-Stadt kann man mit dem Zug erreichen und dabei die wunderschöne Landschaft der Anden bestaunen, oder den berühmten Wanderweg benutzen.

Schule und Studenten

Die Schule befindet sich in einem historischen Gebäude, das 1950 renoviert wurde. Vor der Schule ist ein grosser Platz mit einem wunderschönen Brunnen und gleich um die Ecke ist der Sonnentempel (Coricancha), das Aercheologische Inka-Monumment. Rund um die Schule befinden sich zahlreiche Restaurants, Bars, Museen und Handwerksmärkte sowie Banken und Hotels.

Nebst allgemeinen Sprachkursen bietet ECELA folgenden Kurs an:
- Einzelunterricht

Freizeit, Sport, Vergnügen

Während der Woche kann man die Strassen und lokalen Märkte erforschen, die sich rund um die Schule befinden.
Am Wochenende sollte man die Zeit nutzen um die verschiedenen Monumente und Kulturstädte zu besuchen. Im Heiligen Tal liegt die Stadt Pisaq mit den Märkten, sowie die Ruinen von Chinchero und Ollantaytambo, eindrückliche Zeugen der Inka-Stadtplanung.
Abenteuerlustige sollten die Gelegenheit nicht verpassen, den Dschungel zu besuchen.
Tipp: Bevor Sie nach Machu Picchu gehen, sollten Sie sich einige Tage in und um Cusco an die Höhe und die dünne Luft angewöhnen. Da sich beide Städte auf sehr grosser Höhe befinden, muss sich der Körper zuerst an die Höhe einstellen. Ein gutes Mittel ist auch Cola trinken oder den lokalen CocaTee.

Gastfamilie

Die Studenten wohnen in ausgewählten Gastfamilien. Durch das Leben mit Ihrer Gastfamilie erhalten Sie eine gute Gelegenheit, die erlernten Spanischkenntnisse anzuwenden, zu verbessern und mehr über die Kultur des Landes zu erfahren. Oft entwickeln sich herzliche Freundschaften, die weit über die Abreise hinaus erhalten bleiben. Als Alternative bietet die Schule ein Zimmer in der Schulresidenz oder in einem Studenten Apartment an.

Karte



Seite drucken Homepage der Schule

Preise 2018 pro Woche ab:

  • Allg. Sprachkurse 20 L/W à 50 Min.
    USD 240.—
  • Unterkunft
    USD 260.—

Preise 2019 pro Woche ab:

  • Allg. Sprachkurse 20 L/W à 50 Min.
    USD 199.—
  • Unterkunft
    USD 260.—

Berechnen Sie für obige Sprachkurse an der ECELA Cusco Ihre Online-Offerte mit Best-Deal-Garantie mit nur 2 Mausklicks.
Online-Offerte erstellen

Über weitere Kurse und individuell zusammengestellte Angebote informieren wir Sie gerne. Verlangen Sie gleich eine persönliche Offerte mit Best-Price-Garantie:
Persönliche Offerte anfordern